Akademie Musiktheater heute

Florian Lutz wird 2020/2021 Intendant des Staatstheaters Kassel

Nachricht, Positionswechsel

© Anna Kolata / Bühnen Halle

Florian Lutz

Florian Lutz ist seit der Spielzeit 2016/2017 Intendant der Oper Halle. Neben verschiedenen Publikationen zu Musik- und Operngeschichte arbeitete er seit 2003 als freischaffender Theater- und Opernregisseur unter anderem an den Theatern in Bonn, Braunschweig, Berlin, Bielefeld, Detmold, Dessau, Gera und seit 2009 auch an der Oper Halle. Er war von 2006 bis 2008 Stipendiat der Akademie Musiktheater heute der Deutsche Bank Stiftung. Vor seinem Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie, arbeitete er im Rahmen seines Zivildienstes im Leo-Baeck-Institut Israel.

© Anna Kolata / Bühnen Halle

Florian Lutz wird zur Spielzeit 2020/2021 neuer Intendant des Staatstheaters Kassel. Der gebürtige Kölner folgt auf Thomas Bockelmann, der seit der Spielzeit 2004/2005 das Staatstheater Kassel leitet.

„Besonders beeindruckt hat uns im Auswahlverfahren, wie konsequent und leidenschaftlich Florian Lutz nach aufregenden künstlerischen Lösungen sucht, um auch künftig viele Menschen für das Theater zu begeistern“, erklärt die hessische Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn, unter deren Vorsitz die Findungskommission rund 40 Bewerbungen gesichtet hatte. „Unter seiner Leitung hat sich die Oper Halle zu einem der innovativsten Orte des zeitgenössischen Musiktheaters entwickelt und überregional in den Fokus gerückt. Dabei ist Lutz eine deutliche Erweiterung und auch Verjüngung des Publikums gelungen. Ich bin sehr gespannt darauf, was er uns in Kassel anbieten und auch darauf, was er uns zumuten wird – denn das gehört zum Theater dazu, insbesondere in dieser Stadt, die sich wie kaum eine andere der zeitgenössischen Kunst verschrieben hat.“

„Wir setzen großes Vertrauen in die Arbeit von Florian Lutz. Mit ihm haben wir einen angesehenen und innovativen Opern-Regisseur als Nachfolger des langjährigen und erfolgreichen Intendanten Thomas Bockelmann gefunden. Freuen wir uns auf ein spannendes und vielversprechendes Kapitel in der Geschichte unseres Staatstheaters!“, sagt Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle.

Florian Lutz war von 2006 bis 2008 Stipendiat der Akademie Musiktheater heute (AMH) und gehörte 2019 zur Jury für die Auswahl des neuen AMH-Stipendiatenjahrgangs 2019-2021.

 

Sie möchten Neuigkeiten aus Akademie Musiktheater heute erhalten? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Zur Anmeldung

 

 

Akademie Musiktheater heute

Ein Projekt der Deutsche Bank Stiftung
amh@deutsche-bank-stiftung.de

 

 

So erreichen Sie uns:

Deutsche Bank Stiftung
Börsenplatz 5
60313 Frankfurt am Main

Postanschrift:
Deutsche Bank Stiftung
60262 Frankfurt am Main

Tel. : +49 69 247 52 59 – 0
Fax: +49 69 247 52 59 – 99
office@deutsche-bank-stiftung.de

Impressum

Die Deutsche Bank Stiftung ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit Geschäftsstelle in Frankfurt am Main. Sie ist im Stiftungsverzeichnis Berlin eingetragen.

Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.

Dem Vorstand gehören Jürgen Fitschen (Vorsitzender), Michael Münch (Stellvertretender Vorsitzender), Christof von Dryander und Dr. Claudia Schmidt-Matthiesen an.

Geschäftsführerin und besondere Vertreterin ist Dr. Kristina Hasenpflug.

Die Umsatzsteuer-Identifizierungsnummer der Deutsche Bank Stiftung (gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz) lautet DE 815 236 960.