A Safe and Special Place Team »Wiener Ménage« Carl Tertio Druml – Komposition
Geboren 1991 in Wien, Österreich. Er ist Kompositionsstudent an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Student der Theaterwissenschaft an der Universität Wien sowie als freier Komponist in Wien tätig. Seine Werke wurden bei den Tiroler Festspielen Erl, in Wien und in Amsterdam uraufgeführt. Er ist Stipendiat des Wiener Richard-Wagner-Verbandes. Davor absolvierte er ein Masterstudium der Philosophie mit Nebenfach Komposition am Konservatorium von Amsterdam, sammelte Orchestererfahrung in Schlagwerk und Kontrabass und war Mitglied des Extrachores der Wiener Staatsoper.

Nils Braun – Regie
Geboren 1996 in Köln. Er ist Regieassistent am Staatstheater Oldenburg, zuvor Engagement an der Oper Chemnitz. Er studierte Psychologie und Kulturwissenschaft an der FernUniversität Hagen. Er inszenierte »Zarah 47«, »Weiße Rose« und »Don Pasquale« an der Oper Chemnitz sowie 2017 »Im weißen Rössl« an der Musikhochschule Lübeck. 2017 erhielt er den Sonderpreis des Theaters Chemnitz beim Ring Award 2017 sowie 2016 den Jugendbildungspreis »Dein Ding« des Landes Baden-Württemberg. Als Regiehospitant war er u. a. an der Komischen Oper Berlin (Barrie Kosky), dem Teatro Real in Madrid (Kasper Holten), der Dutch National Opera (Stefan Herheim), dem Opernhaus Zürich (Andreas Homoki) und der Semperoper Dresden (Michael Schulz) tätig.

Christin Hagemann – Dramaturgie
Geboren 1987 in Gelnhausen. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist sie Dramaturgin für Musiktheater am Staatstheater Mainz, wo sie mit Regisseurinnen und Regisseuren wie Elisabeth Stöppler, Max Hopp und Anselm Dalferth arbeitet. Davor 2017/2018 Dramaturgieassistentin ebenda. Sie studierte Musikwissenschaft und Deutsche Philologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Während des Studiums absolvierte sie Dramaturgiehospitanzen u. a. an der Komischen Oper Berlin, der Oper Stuttgart und der Oper Frankfurt. Danach realisierte sie verschiedene Projekte als freie Dramaturgin, u. a. beim Viertelfestival Niederösterreich, und als Autorin für Musiktheater und Konzert.
close v. l. n. r. Nils Braun, Christin Hagemann, Carl Tertio Druml © Hansjörg Rindsberg
Kontext Der Festakt 2019 der »Akademie Musiktheater heute« (AMH) findet in Kooperation mit dem Ensemble Modern und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt statt.

Die »Akademie Musiktheater heute« ist ein Förderprogramm der Deutsche Bank Stiftung für junge Talente aus dem Musiktheater.
menu Start und Anmeldung Über den Festakt Kontakt und Impressum close »Ménage-à-trois« Künstlerinnen und Künstler Partner