Intro Dialog über
das Musiktheater
heute
Diskussion | 21. November 2019
14.30 bis 16.30 Uhr

Dachsaal/Ensemble Modern
Schwedlerstraße 2-4
60314 Frankfurt am Main

Der Eintritt ist frei.
keyboard_arrow_down
Beschreibung Welche Werte, welche Ideen im Musiktheater sind heute wichtiger als je zuvor? Und welche Visionen braucht es dafür? Drei Duos von Kreativen sowie Entscheiderinnen und Entscheidern diskutieren über das Musiktheater heute und widmen sich aus verschiedenen Blickwinkeln dieser Kunstform. Perspektiven von Ausbildung und Praxis, von Urheberschaft und Interpretation, von Autorenschaft und Realisation treffen aufeinander: Hochschulpräsident und Sängerin – Komponistin und Musiker – Librettistin und Regisseur. keyboard_arrow_down Programm 14.30 Uhr 16.30 Uhr Podiumsdiskussion mit
Publikum
Programm Panel 3
Tiina Hartmann &
Florian Lutz
Panel 1
Bianca Andrew &
Elmar Fulda
14.50 Uhr Panel 2
Brigitta Muntendorf &
Dietmar Wiesner
15.10 Uhr keyboard_arrow_down
Gesprächsduos Moderation
Stefan Fricke (hr2)
Gesprächsduos
Tiina Hartmann Dietmar Wiesner Elmar Fulda Bianca Andrew keyboard_arrow_down Florian Lutz Brigitta Muntendorf
Bianca Andrew Bianca Andrew Mezzosopranistin Die Mezzosopranistin Bianca Andrew war seit 2017 Mitglied im »Opernstudio Frankfurt« und wechselte zur Spielzeit 2019/2020 in das Ensemble der Oper Frankfurt. Sie trat bereits mit namhaften Orchestern wie dem London Symphony Orchestra auf und debütierte 2018 bei den Bregenzer Festspielen. 2016 wurde sie mit dem Song Prize bei den Kathleen Ferrier Awards ausgezeichnet. Ihre Opernlaufbahn begann sie als Emerging Artist an der New Zealand Opera. Sie studierte an der New Zealand School of Music und später an der Londoner Guildhall School of Music and Drama. © Wolfgang Runkel close Elmar Fulda neu Elmar Fulda Hochschulpräsident Elmar Fulda ist seit 2018 Präsident der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Davor war er an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Vizepräsident für Künstlerische Praxis und Professor für das Fach Musiktheater. Theatererfahrung sammelte Elmar Fulda als Spielleiter an der Deutschen Oper am Rhein sowie als freischaffender Regisseur in Musiktheater und Schauspiel an vielen Theatern Deutschlands und Europas. Er studierte Germanistik, Theater- und Musikwissenschaft. © Alexander Burzik close Tina Hartmann neu Tiina Hartmann Librettistin und Literaturwissenschaftlerin Tina Hartmann ist Professorin für Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth. Sie war Stipendiatin der Akademie Schloss Solitude sowie der »Akademie Musiktheater heute« der Deutsche Bank Stiftung. Als Librettistin (Tiina Hartmann) verfasste sie u. a. »Crusades« (2017), »Tschick« (2017) und »The Circle« (2019) für Ludger Vollmer, der »Kleine und Otello« für die Festspiele Baden-Baden (2019), »Dreimaldrei gleich unendlich« (2010) für Karola Obermüller und »Last Desire« (2004/2011) für Lucia Ronchetti. Sie verfasste Publikationen zu u. a. Goethes Musiktheater und Grundlegung einer Librettologie. © Matthias Baus close Florian Lutz neu Florian Lutz Intendant Oper Halle Florian Lutz ist seit der Spielzeit 2016/2017 Intendant der Oper Halle. Neben verschiedenen Publikationen zu Musik- und Operngeschichte arbeitete er seit 2003 als freischaffender Theater- und Opernregisseur unter anderem an den Theatern in Bonn, Braunschweig, Berlin, Bielefeld, Detmold, Dessau, Gera und seit 2009 auch an der Oper Halle. Er war Stipendiat der »Akademie Musiktheater heute« der Deutsche Bank Stiftung. Vor seinem Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie, arbeitete er im Rahmen seines Zivildienstes im Leo-Baeck-Institut Israel. © Anna Kolata / Bühnen Halle close Brigitta Muntendorf neu Brigitta Muntendorf Komponistin Die deutsch-österreichische Komponistin Brigitta Muntendorf schreibt Musik, die durch möglichst vielschichtige Bezüge über sich selbst hinaus auf andere Kunst- und Ausdrucksformen verweist. Intermedial orientiert, kreiert sie in ihrer kompositorischen Arbeit häufig offene Versuchsanordnungen: Das Forschungsobjekt »Musik« erscheint nicht als reine Klangkunst, sondern als soziales und ästhetisches Handlungsfeld in einer von neuen medialen Phänomenen geprägten Gesellschaft. Sie ist Professorin für Komposition an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. © Manfred Daams close Dietmar Wiesner neu Dietmar Wiesner Mitglied Ensemble Modern und Flötist Dietmar Wiesner ist Mitbegründer und Flötist des Ensemble Modern sowie Komponist für Installationen und Musiktheaterproduktionen. Seit 2005 ist er Dozent an der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA) und seit 2007 Dozent und Projektleiter der Education-Projekte »lautstark« des Musikfestivals Klangspuren in Schwaz und »Zukunft@Bphil« der Berliner Philharmoniker. Bereits 1994 gründete er mit Hermann Kretzschmar und Cathy Milliken die Komponistenformation HCD Productions, die mehrfach für ihre Kammermusikwerke und Hörspiele ausgezeichnet wurde. © Andreas Etter close Partner und Logos Ein Kooperationsprojekt von: Die Veranstaltung findet im Rahmen des Festakts 2019 der »Akademie Musiktheater heute« statt.

Die »Akademie Musiktheater heute« ist ein Förderprogramm der Deutsche Bank Stiftung für junge Talente aus dem Musiktheater.
keyboard_arrow_down
Impressum, Kontakt, Datenschutz Akademie Musiktheater heute
Ein Projekt der Deutsche Bank Stiftung
amh@deutsche-bank-stiftung.de

So erreichen Sie uns:
Deutsche Bank Stiftung
Börsenplatz 5
60313 Frankfurt am Main

Postanschrift:
Deutsche Bank Stiftung
60262 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 247 52 59 – 0
Fax: +49 69 247 52 59 – 99
office@deutsche-bank-stiftung.de


Impressum
Die Deutsche Bank Stiftung ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit Geschäftsstelle in Frankfurt am Main. Sie ist im Stiftungsverzeichnis Berlin eingetragen.
Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.
Dem Vorstand gehören Jürgen Fitschen (Vorsitzender), Michael Münch (Stellvertretender Vorsitzender), Christof von Dryander und Dr. Claudia Schmidt-Matthiesen an..
Geschäftsführerin und besondere Vertreterin ist Dr. Kristina Hasenpflug.
Die Umsatzsteuer-Identifizierungsnummer der Deutsche Bank Stiftung (gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz) lautet DE 815 236 960.
© 2019 Deutsche Bank Stiftung, Frankfurt am Main. Alle Rechte vorbehalten. keyboard_arrow_up Datenschutz und rechtliche Hinweise
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Festakts 2019 der »Akademie Musiktheater heute« (AMH) in Kooperation mit dem Ensemble Modern und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt statt.

Die »Akademie Musiktheater heute« ist ein Förderprogramm der Deutsche Bank Stiftung für junge Talente aus dem Musiktheater.
menu Start und Anmeldung Über die Diskussion Kontakt und Impressum close Programm Gesprächsduos Partner